IT-Lösungen werden in Bildungs- und Forschungseinrichtungen, wie Schulen, Bibliotheken, Universitäten oder Fachhochschulen, flächendeckend eingesetzt.

Die Nutzung moderner Informationstechnologien sorgt dafür, Wissen mithilfe sogenannter E-Learning-Programme digital zu vermitteln, Informationen schnell und sicher zu verarbeiten und aktiv an Forschungsprojekten mitzuwirken.

Ebenso sollen Verwaltungsabläufe durch IT-Lösungen verbessert werden, um die Servicequalität für Studierende, Wissenschaftler und Lehrende an Bildungs- und Forschungseinrichtungen zu erhöhen. Statt auf fehleranfällige Insellösungen zu setzen, sollten sich die Einrichtungen für integrierte, ganzheitliche IT-Infrastrukturen entscheiden. Durch die zentrale Verwaltung können autorisierte Personen zeit- und ortsunabhängig auf die Inhalte und Informationen zugreifen und entsprechend Arbeiten vornehmen. Auch der Umgang mit großen Datenmengen wird erheblich vereinfacht und eine Kooperation über weite Strecken hinweg ermöglicht.

Die Kosten für die Beschaffung von Hardware, die Administration der IT-Infrastruktur sowie die Weiterentwicklung spezifischer Software sind oft zu hoch für viele Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Die Beauftragung professioneller IT-Dienstleister ist die optimale Lösung, mit der Sie garantiert auf der sicheren Seite sind.

Mithilfe unserer Lösungen versuchen wir, Ihre Prozesse so schlank, effizient und optimiert wie möglich zu gestalten. So sparen Sie nicht nur Geld für teure Ressourcen, sondern auch Zeit, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Projekte und die Wissenschaft konzentrieren können.

© 2015 Cybertec Schönig & Schönig GmbH